Überspringen zu Hauptinhalt
Stift Stams - Chamber Music Wonderland/Dokumentarfilm Produktion/Musikfilm Produktion
Nenad Lecic, Klavier
Obertöne Musikfestival 2016
Dreharbeiten Stift Stams
Regisseur Emanuel Altenburger und Festival Organisator Hubert Mittermayer Nesterovskiy
Obertöne Musikfestival 2016

Musikfilm-Produktion: Obertöne Musikfestival 2016

Neun Musiker aus neun Ländern faszinierten an vier Abenden im September ihre Zuhörer im Bernardisaal des Barockstiftes Stams.
Dass Kammermusik keineswegs eine verstaubte Angelegenheit für ein gesetztes Expertenpublikum ist, beweisen die OBERTÖNE Kammermusiktage im Stift Stams in Tirol.

Filmproduktion
Regisseur Emanuel Altenburger begleitete mit einem 11-köpfigen Film-Team die intensiven Probenarbeiten und die Konzerte und drehte für seinen 45-minütigen Dokumentarfilm über das „Chamber Music Wonderland“.

Das außergewöhnliche Musik-Festival „Obertöne“ bietet ein unmittelbares Musikerlebnis im kleinen, familiären und zugleich prachtvollen Rahmen des barocken Bernardisaals. Das unkonventionelle, kuriose, phantasievolle und originelle Repertoire soll ein breites Publikum ansprechen – es ist ein Repertoire, das aus dem üblichen Rahmen fällt und überrascht. Es geht den Festival-Machern zuallererst darum, Geschichten zu erzählen, durch Musik in unbekannte Welten zu entführen.

» Intuitives Begreifen von Musik «

Um einem bestimmten Motiv, einer Idee oder einem Gefühl nachzugehen, werden geographische wie zeitliche Entfernungen spielend überwunden, werden Werke der verschiedensten Gattungen und Epochen zum rauschenden Fest für die Ohren geladen. Die OBERTÖNE schaffen ein Musikerlebnis, das vielmehr Bauch, Herz und Gemüt anspricht als Verstand und Logik. Geboten wird keine theoretische Herangehensweise an Musik, keine trockenen Informationen zu Komponistenbiographien, sondern die Möglichkeit zum Erspüren von klanglichen Stimmungen, zum intuitiven Begreifen von Musik und zur direkten Begegnung mit unvergleichlichen Musikern aus aller Welt, die international zu den Besten ihres Faches gehören.

Die Musiker des Obertöne Musikfestivals 2016: Maria Nesterovska (Violine), Hubert Mittermayer Nesterovskiy (Fagott), Marcelo Nisinman (Bandoneon), Maurice Sieger (Blockflöte), Nenad Lecic (Klavier), Rafael Bonavita (Gitarre/Barockgitarre), Vital Julian Frey (Cembalo, Orgelpositiv), Bruno Delepaire (Violoncello), Dragan Trajkovski (Kontrabass), Tobias Steinberger (Perkussion)

OBERTÖNE KAMMERMUSIKFESTIVAL 2016 – Weblink: www.obertone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

An den Anfang scrollen