Überspringen zu Hauptinhalt

Internationaler Wettergipfel 2015

Vom 3. bis 5. Dezember 2015 ging in Ischgl im Tiroler Paznaun der 9. Internationale Wettergipfel über die Bühne. Dem jährlich wiederkehrenden Branchentreffen wohnten dieses Jahr über 35 TV-Moderatoren aus 7 Nationen bei, um atemberaubende Drehorte rund um Idalp und Pardatschgrat stimmungsvoll in Szene zu setzten. Neben Europas TV-Wetterelite nahm erstmals auch das staatliche russische Fernsehen am Wettergipfel teil, gemeinsam sorgten die Wetterfrösche und -feen für TV-Quoten im Millionenbereich. Highlight des Branchentreffens bildete einmal mehr der begehrte Wettergipfel-Award, den sich in diesem Jahr TV-Meteorologe Sebastian Weber von ServusTV sicherte. (Quelle/Text: pressezone.at)

An den Anfang scrollen